Willkommen
Über uns
Anfrage wegen Deckung
Die Schutzgebühr ist mitverantwortlich für den sinnlosen Tod vieler Hunde
Rudelzuwachs Aischa
Rudelzuwachs Tanisha
Rudelzuwachs Kalli
Babybilder
Bilder unserer Mädels 1
Bilder unserer Mädels 2
Bilder unserer Mädels 3
Bilder meines Rudels
Schlafplätze der Mädels
Wir sind in der Zeitung
Unsere Freunde und Züchter unserer Mädels
Unterkunft und Hotel für meine Gäste
Chitreffen am Brombachsee
Chitreffen in Dingolfing
chitreffen bei mir 2011
Chitreffen bei mir 2012
Reise ins Regenbogenland
Im Regenbogenland
Grüße aus dem Hundehimmel
Gedichte und Zitate
Pfotenabdruck(Gäste)-Buch
Kontakt
Statistik
 

Pfotenabdruck(Gäste)-Buch

Über jede Hinterlassenschaft in Form eines "Pfötchenabdruckes" bekommt Ihr einen dicken "Hundeschlabberer".

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Bewertung dieser Webseite:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7 Weiter -> 
Name:Birgit mit Spiky
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:27.04.2014 um 12:22 (UTC)
Nachricht:Hallo Manuela, habe gerade deine tolle Homepage gefunden. Ich bevorzuge ja eigentlich die Kurzhaar, aber dein Rudel ist ja wirklich allerliebst... Grüße aus Franken. Birgit

Name:Yvonne
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:21.01.2014 um 00:35 (UTC)
Nachricht:Huhu Dely,

wie ich lesen kann hätten mehrere Interesse an den lieben Hunden von Rosi. wirklich schade dass diese Schutzgebühr wieder im Wege steht. Ich hätte auch sofort einen genommen, aber ich bin der gleichen Meinung wie Du und viele, viele andere dass man sehr gerne helfen würde aber ohne erstmal Geld hinblättern zu müssen.
Viele von uns kannten Rosi persönlich und ich weiß dass ihr ein liebevoller Platz viel wichtiger gewesen wäre als das Geld.
Da sich viele von uns aus diversen Foren persönlich kennen wäre es ja sicher dass die süßen Hunde eine tolle Familie finden.

Schade, aber aus diesem Grund habe ich mich auch nicht gemeldet obwohl ich gerade auf der Suche nach einem Notfellchen bin.

So wie es aussieht habe ich aber Glück und es zieht bald ein kleines Mädel bei mir ein. Ohne Schutzgebühr und wie Deine wurden sie auch aus der Zucht entlassen.

Danke für Deine Mühe

Name:Anonym
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:13.01.2014 um 19:55 (UTC)
Nachricht:Hallo,
meine Vorrednerin hat mich im forum über PN angeschrieben und hierher gelotst.

Ich schreibe ebenfalls anonym weil ich in diesem Forum sehr aktiv bin und daher meine Meinung nicht laut äußern darf.

Ich hätte zu meinen auch sehr gerne einen Chi von Rosi genommen aber dass sie sich jetzt auch noch dafür bezahlen lassen finde ich unterste Schublade. Hätte ich denen nicht zugetraut.

Da dachte ich wirklich dass sie sich freuen würden wenn sie im Forum ein gutes Plätzchen bekommen würden.

Naja, Du hast Deine Hunde ja auch alle ohne Schutzgebühr bekommen, irgendwann findet auch noch so ein Mäuschen den Weg zu mir.

PRIMA Einstellung hast Du, weiter so!!!!


Name:Anonym
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:10.01.2014 um 22:32 (UTC)
Nachricht:Hallo,

da haben ja schon einige vor mir geschrieben.

Ich schreibe Anonym da ich in dem entsprechendem Forum angemeldet bin und völlig Deiner Meinung bin. Ich kann sie dort aber leider nicht äußern weil sich die eingeschworene Gruppe nicht vom Gegenteil überzeugen läßt.

Es ist das alte Spielt. Da werden die Hunde als "Dringend" auf eine HP gestellt und wenn man sich dann meldet hat man keine Chance ohne erstmal den Geldbeutel zu öffnen.

Mich haben einige aus dem Forum per PN angeschrieben die gerne noch einen Chi zu ihren eigenen aufgenommen hätten. Aber, wie meine Vorrednerin schon schrieb, um zu helfen und nicht dafür noch zu bezahlen.

Du machst das schon richtig, weiter so

Name:Rebecca
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:10.01.2014 um 21:58 (UTC)
Nachricht:Hallo,

über google bin ich auf Deine HP gestossen und bewundere erstens die HP an sich und zweistens Deinen tollen Beitrag zum Thema Schutzgebühr. Du sprichst mir aus dem Herzen.

Leider sind die Tierschützer so vernagelt und lassen sich auf keine Diskussion ein.

Gerade ist wieder ein Thema in einem speziellen Chiforum. Da suchen Chi´s einen liebevollen Platz aber es wird erstmal auf die Schutzgebühr gepocht.

Und wie immer der alte dumme Spruch: Wenn einem schon die Schutzgebühr zuhoch ist was macht man dann wenn Tierarztkosten anfallen?

Es geht doch nicht darum dass man kein Geld für die Schutzgebühr hat sondern dass man diese nicht zahlen will wenn man helfen kann und möchte.

Aber das wird noch Jahre oder Jahrzehnte dauern bis das in den Köpfen der sog. Tierschützern ankommt.

Ich habe auch 3 Hunde, nicht viel Geld aber immer etwas auf der hohen Kante für die Hunde.

Das würde ich aber nie für eine Schutzgebühr ausgeben denn es ist ausschließlich für Tierarztkosten gedacht.

Die monatlichen Kosten fallen bei den Kleinen ja nicht so ins Gewicht.

Also mach weiter so und viel Glück bei Deinem Engagement.

Rebecca


Name:Petra
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:05.01.2014 um 17:07 (UTC)
Nachricht:Hallo Manuela, ich habe heute Deine HP von einem befreundeten Anwalt bekommen. Er meinte Du könntest mir eventl. durch Deine Beziehungen helfen.
Wir (Ich, Mann und Tochter, 14 Jahre) suchen seit einiger Zeit ein haariges Familienmitglied

Bedingung: Alter ab 5 Jahre, Notfellchen aus dem Tierschutz, sollte Kinder mögen und wenn ein Rüde dann muss er kastriert sein.

Wir haben wirklich alles probiert und so viele Orgas abgeklappert. Keine chance, die wollen alle nur die Schutzgebühr und ich sehe nicht ein für eine Hilfe auch noch bezahlen zu müssen.

Vielleicht kannst du uns helfen? Ich glaube Du kennst auch Tierschutzorganisationen die kein Geld verlangen sondern nur an die Tiere denken.

Bitte melde Dich bei mir.

Lg
Petra

Wenn es nicht klappt dann gehen wir zu einem Züchter.
Kommentar:Hallo Petra,

schön dass Du ein Notfellchen aufnehmen willst. Ja leider kenne ich die Einstellungen der Orgas nur zu gut.

Aber ich weiß einen Hund für Euch von einer Tierschützerin die keine Schutzgebühr verlangt. Ich rufe sie mal an und frage nach ob der Kleine Mischling aus Spanien noch zur vermittlung steht. Ich melde mich dann per Mail bei Dir.

lg

Name:manuela
E-Mail:manuela_bollenhoffhotmail.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:20.10.2013 um 20:35 (UTC)
Nachricht:ich finde den text über das schutzgeld 1A es trifft den nagel auf den punkt ich hätte auch schon gern ein hund habe auch lange nachgedacht aber es ist teilweise unmöglich was die verlangen. nun gut super seite!

Name:Corinna
E-Mail:justen-corinnaweb.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:11.09.2013 um 12:34 (UTC)
Nachricht:Hallo, lasse mal noch schnell ein lieben Pfotenabdruck hier. Finde deine Bande wirklich toll ( aber das hast du ja schon gemerkt). und ich fands super euch persönlich kennen zulernen. Übrigens sieht die rote Hündin wirklich aus wie meine Phoebe.

Liebe Grüße

Corinna mit Phoebe & Zoey

Name:Anonym
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:29.06.2013 um 10:40 (UTC)
Nachricht:Hallo,

ich bin über viele Ecken auf Deine Engagement aufmerksam gemacht worden. Wie Du gelesen hast schreibe ich anonym da ich ansonsten große Schwierigkeiten bekommen würde.
Ich arbeite seit Jahren im Tierschutz und gebe Dir leider in allen Punkten Recht. Es stecke eine Organisation dahinter die man fast schon mit der Mafia vergleichen kann. Die von Dir so angeprangerte Schutzgebühr wird NICHT für die Hunde verwendet sondern fließen zum größten Teil in private Taschen. Spenden kommen auch nicht den armen Hunden zugute sondern stehen dann oft als Nobelkarossen vor der Tür. Sachspenden (schöne Bettchen, Rollstühle für Hunde, Decken etc.) werden nicht für die Hunde verwendet sondern in div. Anzeigen oder Auktionshäusern verkauft. Wenn hochwertiges Hundefutter gespendet wird dann kommt das den eigenen Hunden der Tierschützer zugute und die Tierschutzhunde bekommen das minderwertigste Futter das es gibt.

Noch "gut erhaltene Hunde" oder Modehunde etc. werden oft von den Orgamitarbeitern
privat aufgenommen und dann gegen teures Geld verkauft, oft auch an Vermehrern als Gebärmaschine.

Es ist traurig dass es so gehandhabt wird aber ich kann doch im kleinen helfen wie Streicheleinheiten, Schmerzen etwas lindern usw. Deshalb mache ich den Job weiterhin.

Unter dem Deckmantel der Tierliebe wird so viel gelogen und betrogen auf Kosten der Hunde.

Ich hoffe sehr dass Du mit Deiner Kampagne irgendwann Erfolg hast und die Schutzgebühr abgeschafft wird. Denn nur dann finden die gequälten Tiere auch tolle Plätze.

Alles, alles Gute weiterhin und ich kenne viele die Deiner Meinung sind aber diese nicht äußern dürfen.

Name:Vicky
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:27.06.2013 um 16:32 (UTC)
Nachricht:Hallo liebe Rudelführerin

nachdem ich auch große Probleme mit einer Orga hatte wurde ich an Dich verwiesen.
Du hast eine tolle HP und mit der Schutzgebühr zu 10000% Recht.
Mein Mann und ich leben alleine, habe keine Kinder und ein Haus. Mein Mann verdient sehr gut und ich bin NUR-Hausfrau. Nachdem unser langjähriger bester Freund Chihuahuamix mit 18 Jahren verstorben ist und ich mich wieder gefangen habe wollten wir wieder einem Hund in Not ein Zuhause geben. Diesmal sollte es ein Chihuahua/oder mix sein.
Wir haben uns mit verschiedenen Orgas auseinandergesetzt und ihnen auch unsere Situation geschildert. Wir sind fast immer zu Hause und wenn wir wegfahren dann in die Berge und unser Hund war immer dabei.
Ein Chimädchen hat es uns angetan, leider hat sie nur drei Beine und ist schon 10 Jahre alt aber das wäre uns egal gewesen.
Die Orga wollte doch glatt noch 350€ für die Kleine. Als wir das ablehnten meinte die Dame: Eher würden wir sie einschläfern lassen als ohne Gebühr abzugeben Ist das nicht traurig? So was nennt sich Tierschutz. Pfui wie schlecht sind doch manche Menschen und wie Geldgierig.
Jetzt habe ich mir eine ältere Zuchthündin von privat geholt und das ohne Schutzgebühr. Die Kleine ist allerliebst und unser ganzes Glück. Mir tut nur die Maus aus der Orga leid weil sie nur ein liebevolles Zuhause bekommt wenn Geld auf den Tisch gelegt wird. In welcher Welt leben wir eigentlich?
Mein Mann und ich spenden viel und helfen wo wir können aber erpressen lassen wir uns nicht.
Ich drücke Dir die Daumen dass Du mit Deiner Kampagne für die armen Hunde Erfolg hast und wenn Du finanzielle Unterstützung für Projekte brauchst dann melde Dich bei mir. Es liegt mir sehr am Herzen dass Tierliebe nicht am schnöden Mammon scheitert. Tierschutz dürfte sich nicht Tierschutz sondern Geldgier nennen müssen.

Alles Gute


Du bist einer der........ 10896 BesucherWir freuen uns sehr daß du hierher gefunden hast.
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=